Achtsamkeit in der Natur

Eine 5-teilige Jahresfortbildung für mehr Naturverbindung und Körperwahrnehmung

Die Fortbildung richtet sich an alle, die mehr Natur und Achtsamkeit in ihren Alltag integrieren möchten, sei es für sich selbst oder um anderen ein*e gute Begleiter*in in der Natur zu sein (z.B. als Natur-oder Pflanzenpädagog*innen). Mit Übungen aus der Meditations- und Achtsamkeitspraxis und der Körperwahrnehmung sowie der Natur-, Pflanzen- und Wildnispädagogik wollen wir uns mit allem Lebendigen um uns und unserer eigenen Lebendigkeit verbinden. Zu jeder Jahreszeit verbringen wir einen ganzen Tag gemeinsam draußen, an dem wir mit allen Sinnen der Natur und dem Körper nachspüren. Übungen für zu Hause vertiefen das Erlebte. Feste Elemente in diesem Kurs sind: Achtsamkeitsübungen, Meditation, Körper- und Bewegungswahrnehmung, Wildkräuterspaziergänge, Wildkräuterkochen und -essen, praktisches Tun mit Pflanzen und Naturmaterialien. Zum Abschluss gibt es ein Intensiv-Wochenende mit Übernachtung.

FREIE PLÄTZE!
Die nächste Runde startet nach den Sommerferien

Der Aufbau dieser Fortbildung

Modul 1 – 1.10.2022

ATEM UND SINNE – vom “Altweibersommer“ beschenkt

den Atem spüren und ankern – die Sinne nutzen – allgemeines Wissen über Meditation und Achtsamkeitspraxis – erste praktische Übungen – in
Balance kommen – den “Altweibersommer“ mit allen Sinnen erleben und feiern – Wildkräuter, Früchte und Samen im Spätsommer erkennen, nutzen und genießen – Dankbarkeit für die Fülle erleben und zelebrieren.

 

Modul 2 – 28.1.2023

KÖRPER UND BEWEGUNG – vom Licht geweckt

Praktische Übungen aus der Achtsamkeits- und Meditationspraxis, um uns mit unserem eigenen Körper zu verbinden – den Körper und seine
Bewegungen wahrnehmen – die Tage werden länger, wir werden lebendiger – Pflanzen im Winter – Körper und Seele Gutes tun mit Pflanzen: Medizin und Kosmetik selbst gemacht.

 

Modul 3 – 25.3.2023

GEFÜHLE UND VERBINDUNG – vom Frühling beglückt

praktische Übungen aus der Achtsamkeits- und Meditationspraxis, um dem eigenen Gefühlsraum bewusst Beachtung zu schenken – Frühlingskräuter erkennen, nutzen und genießen – Pflanzen für die Frühjahrskur- den Neuanfang mit allen Sinnen genießen.

 

Modul 4 – 10.6.2023

GEDANKEN UND KLARHEIT – vom Sommer erhellt

Gedanken wahrnehmen – achtsames Bewusstsein – Selbstbeobachtung – Kohärenz zwischen Herz und Kopf – Klarheit begrüßen – die Natur schenkt uns Blüten, wir nutzen sie in Achtsamkeit – alles wächst und gedeiht, wir sind Teil davon – die Sommeraromen umgeben uns, wir riechen, schmecken, fühlen den Sommer – Licht bringt Klarheit.

 

Modul 5 – 16./17.9.2023 

DIE FÄDEN ZUSAMMENFÜHREN – vom Jahreskreis erfüllt

Mitgefühl und freundliche Absicht – Achtsamkeit und Resonanz – verbunden bleiben im Alltag – Abschluss
und Abschied – Blick in die Zukunft.

Begleiterinnen durch dieses Jahr:

Anne Thomas circle
Anne Thomas, www.hollerzeit.de
Bernadette-circle
Bernadette Müller-Elmau, www.koerper-natur-coaching.de
Melanie
Melanie Vraux, www.wildwaerts.de

Kosten

ermäßigt 545,-€, Standard-Preis 590,-€, Unterstützer-Preis 635,-€ für den Quereinstieg ab Januar

Zeiten

Die Fortbildung findet an vier Samstagen (9.30 bis 17 Uhr) sowie an einem Wochenende mit Übernachtung (Samstag 15 bis Sonntag 15 Uhr) statt.

Beratung

Melanie Vraux

Tel. 030-40 57 67 87

vraux@wildwaerts.de

Gib hier deine Überschrift ein